Kappenabend 2020

Kappenabend-2020

Jahreswechsel

Silvestergruss

Frohe Weihnachten

Weihnachtskarte-2019-1

Jahreshauptversammlung 2019

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Mitgliederehrungen

Bericht von Walter Schneider

Am Freitag, den 25. Oktober fand im Vereinslokal Amann die Hauptversammlung mit Neuwahl der Vorstandschaft und Ehrung langjähriger Mitglieder statt.

In dem Bericht des Vorsitzenden Martin Mühlbauer wurde auf zahlreiche Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres zurückgeblickt. Während dieser Zeit beteiligte sich der SV an verschiedenen kirchlichen und gemeindlichen Veranstaltungen . Im Kassenbericht erklärte Brigitte Niedermeier das der Sportverein über eine solide Finanzlage verfügt und zeigte sich erfreut, dass die Mitgliederzahl im Jahr 2019 gegenüber dem letzten Jahr deutlich gestiegen ist.

Im Bericht der Skiabteilung ging Abteilungsleiter Johannes Frankl auf die zahlreichen Veranstaltungen der vergangenen Wintersaison ein. Neben den drei traditionellen Busfahrten in die österreichischen, bzw, italienischen Alpen führte die Skiabteilung einen dreitägigen Kinderskikurs und einen mehrtägigen Erwachsenskikurs durch. Höchst erfreut zeigte sich J. Frankl über die große Anzahl von 40 Kindern, welche am Skikurs teilgenommen haben. Zum Ende seines Berichtes präsentierte J. Frankl die neue Skibekleidung des SV für die kommenden Winter. 

In einem ausführlichen Bericht ging Abteilungsleiter Patrick Auerbacher auf die Tätigkeiten der Abteilung Eisstock ein. Wieder einmal konnte die Vereinsjugend auf nationaler und internationaler Ebene herausragende Erfolge erzielen. So wurden bei den Jugendmannschaften die U19 und U23 im Winter deutscher Meister, bzw. deutscher Vizemeister. Daniel Hornberger im Winter Europameister im Zielschießen und mit Fabian Greil Vizeeuropameister im Zielschießen mit der Mannschaft. Im Sommer wurde die U19 ebenfalls deutscher Meister. Darüber hinaus konnten unsere Mitglieder der Nationalmannschaft Ariana Schindlbeck, Daniel Hornberger und Fabian Greil sehr erfolgreich die Heimreise von Euro-Grand-Prix antreten. Fabian Greil konnte sich dabei die Silbermedaille sichern. Auch bei den Herrenmannschaften gab es, wenn auch weniger, Positives zu berichten. Höhepunkt im Herrenbereich war der Aufstieg der 2. Mannschaft in der Besetzung Patrick Auerbacher, Christian Häusler, Gerhard Mühlbauer und Klaus Bauer in die Landesliga. Weiterhin waren die Stockschützen im Winter und Sommer bei mehr als 30 Vereinsturnieren und mit zwei Teams bei der Landkreismeisterschaft am Start.

Das traditionelle Stocksportwochenende mit Festzeltbetrieb Mitte September bei herrlichem Spätsommerwetter war wieder ein überwältigender Erfolg mit großem Besucherandrang.

Neuwahlen verlaufen reibungslos

Da sich die gesamte Vorstandschaft für weitere zwei Jahre zur Verfügung stellte, verliefen die Neuwahlen problemlos und zügig.

In seinen einleitenden Worten erklärte Bürgermeister Johann Gstettenbauer, dass der SV eine stolze Jahresbilanz ziehen kann und betonte die Wichtigkeit von funktionierender Vereinsarbeit für die Dorfgemeinschaft.

Wahlergebnis; 

  • 1. Vorstand Martin Mühlbauer
  • 2. Vorstand Erwin Schießl
  • Kasse Brigitte Niedermeier
  • Schriftführung Johann Kraus
  • Abteilung Eisstock Patrick Auerbacher
  • Abteilung Ski Johannes Frankl und Rudi Höpfl
  • Abteilung Tischtennis Sigi Niedermeier
  • Beisitzer Mario Ehrenböck, Kurt Hornberger, Thomas Hornberger, Hans Riepl, Jonas Häusler, Alfred Auerbacher und Werner Hilmer.

Ehrung langjähriger Mitglieder;

Vorsitzender Martin Mühlbauer konnte 13 Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ehren. So wurde an vier Mitglieder für 40-jährige, ein Mitglied für 25-jährige und acht Mitglieder für 10-jährige Vereinstreue eine Ehrennadel des BLSV und eine Ehrenurkunde überreicht werden. 
Anschließend gab Vorstand Martin Mühlbauer bekannt, dass er bei den nächsten Wahlen nicht mehr als Vorstand zur Verfügung steht und die Geschicke des Vereins in ander Hände geben will. Mühlbauer schloss die Hauptversammlung mit dem Wunsch auf Weiterführung einer engagierten offenen und freundschaftlichen Zusammenarbeit im Sinne des Sports und der Jugenarbeit.

IMG 0781

im Bild die Vorstandschaft mit einem Teil der geehrten Mitglieder Klaus Bauer, Helmut Haimerl und Thomas Hornberger

 

Stocksporttage 2019

Stocksporttage-2019

Rosi Auerbacher im Club der 60iger

willkommen im Club!!

Rosi-Auerbacher-60

herzlichen Glückwunsch Rosi

Jahreshauptversammlung-2018

Große Erfolge der Jugend im Stocksport

Jahresversammlung der SV - Ehrung langjähriger Mitglieder

Windberg. (ws) Am Samstag fand die Jahresversammlung des Sportvereins Windberg im Vereinslokal Amann statt. Hierzu konnte Vorsitzender Martin Mühlbauer rund 40 Mitglieder des sehr aktiven Vereins begrüßen. Entsprechend der vorgesehenen Tagesordnung wurde nach der Begrüßung der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht. Hierbei wurde besonders das Gedenken an Helmut Auerbacher hochgehalten, einem Gründungsmitglied, das den Verein in seiner 43-jährigen Geschichte maßgeblich geprägt hatte. (war unter anderem Jugendleiter der Eisstock-Jugend, Leiter der Skiabteilung und 2. Vorsitzender des Gesamtvereins).

In dem Bericht des 1.Vorsitzenden wurde auf zahlreiche Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahres zurückgeblickt. Während dieser Zeit beteiligte sich der SV an verschiedenen kirchlichen und gemeindlichen Veranstaltungen. Im folgenden Kassenbericht erklärte Brigitte Niedermeier, dass der Sportverein Windberg über eine solide Finanzlage verfügt und zeigte sich sehr erfreut, dass die Mitgliederanzahl im Kalenderjahr 2018 gegenüber dem Vorjahr merklich angestiegen ist.

Rekordteilnehmerzahl beim Kinderskikurs

Beim Bericht der Skiabteilung ging Abteilungsleiter Rudolf Höpfl auf die zahlreichen Skiveranstaltungen der vergangenen Wintersaison ein. Neben den drei traditionellen Busfahrten in die österreichischen Alpen führte die Abteilung einen dreitägigen Kinderskikurs und einen Erwachsenenskikurs durch. Höchst erfreut zeigte sich Höpfl über die Rekordteilnehmeranzahl von über 40 Kindern, welche am Skikurs teilnahmen. Abschließend dankte der Abteilungsleiter allen Übungsleitern, welche ihre Freizeit zum Wohle des Vereins und der Kinder investieren.

Große Erfolge der Stocksportler

In einem sehr ausführlichen Jahresrückblick ging Abteilungsleiter Patrick Auerbacher auf die Tätigkeiten der Abteilung Stocksport ein. Wieder einmal konnte die Vereinsjugend auf nationaler und internationaler Ebene große Erfolge feiern. So wurde die U-19 Mannschaft im Sommer 2018 deutscher Vizemeister und musste sich mit nur einem verlorenen Spiel dem deutschen Meister vom TSV Niederviehbach geschlagen geben. Darüber hinaus konnten die Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft Ariana Schindlbeck, Daniel Hornberger und Fabian Greil sehr erfolgreich die Heimreise vom Euro-Grand Prix 2018 antreten. Die Silbermedaille für Fabian Greil war hierbei der größte internationale Erfolg im Sommer 2018. Auch bei den Herrenmannschaften gab es für Auerbacher sehr Positives zu berichten. So musste sowohl in der vergangenen Wintersaison, als auch in der Sommersaison keine Mannschaft des SV Windberg einen Abstieg in Kauf nehmen. Höhepunkt im Herrenbereich war der Aufstieg der Mannschaft Windberg 2 in der Besetzung Patrick Auerbacher, Christian Häusler, Gerhard Mühlbauer und Klaus Bauer in die Bezirksoberliga.

Ehrung verdienter Mitglieder

Vereinsvorsitzender Martin Mühlbauer konnte in der Folge 30 Mitglieder des SV Windberg für ihre langjährige Treue zum Verein ehren. So wurde neun Mitgliedern für 40-jährige Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold, vier Mitgliedern für 25-jährige Mitgliedschaft die Ehrennadel in Silber und siebzehn Mitgliedern für 10-jährige Mitgliedschaft die Ehrennadel in Bronze verliehen. Abschließend dankte der Vereinsvorsitzende allen Mitgliedern, die durch ihre Mitarbeit für ein sehr reges und erfolgreiches Vereinsleben beim Sportverein Windberg sorgen und schloss mit dem Wunsch auf Weiterführung dieser engagierten, offenen und freundschaftlichen Zusammenarbeit.

Trauer um Helmut Auerbacher

Gedenken an Helmut